Blog-Archive

Was haben Tesla, Edison und Turing gemeinsam?

Wir berichten seit einiger Zeit viel über unser Bestreben zum Einsatz von Microservices. Dazu habt ihr schon Beiträge (den Letzten von Guido) zu unseren architektonischen Ansichten lesen können. Damit ihr auch etwas über unsere Applikationssicht erfahrt, habe ich diesen Post geschrieben. Doch was hat

Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Architektur, Development

Von Monolithen und Microservices

Als wir 2011 mit der Neuentwicklung unseres Online-Shops otto.de starteten, wählten wir frühzeitig eine verteilte, vertikal geschnittene Architektur. Erfahrungen mit unserem Altsystem zeigten uns, dass eine monolithische Architektur den stetig wachsenden Anforderungen nicht gewachsen ist: Steigendes Datenvolumen, immer höhere Last

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Architektur

Die Lhotse Architektur und ihre Grundlagen auf der XConf in Hamburg

Am 23.09.2014 veranstaltet ThoughtWorks die XConf Hamburg – und Otto präsentiert die „Lhotse“-Architektur von otto.de unter dem Titel Teile und Herrsche: Kleine Systeme für große Architekturen „Personalisierte Inhalte, häufige Datenänderungen, steigende Anforderungen an das Datenvolumen und last but not least die Notwendigkeit, organisatorisch

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Architektur, Grundlagen

Teile und herrsche – Fachartikel über die LHOTSE-Architektur im OBJEKTspektrum

Teile und herrsche: Kleine Systeme für grosse Architekturen von Stephan Kraus, Guido Steinacker, Oliver Wegner Ein System = ein Team, wenige Richtlinien und viel Freiheit, Eigenverantwortung statt Governance, schlanke Integration über den Web-Standard REST, das Teilen eines großen Problems in

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Architektur, Grundlagen

Ein neuer Shop mit alter Produktdatenversorgung – geht da nicht noch was…?

Als in unserem Bereich die Ziele für einen neuen Onlineshop OTTO.de diskutiert wurden, war klar, dass die bestehenden Systeme der Produktdatenversorgung, sozusagen die Lebensader des Shops, „out-of-the-box“ nicht in der Lage sein würden, die nichtfunktionalen Ziele für den Shop mit

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Architektur