About

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im E-Commerce und heute Deutschlands größter Onlinehändler für Fashion und Lifestyle mit Verbrauchern: Seit der Gründung steht bei OTTO der Dialog mit den Kunden im Mittelpunkt. Unser Onlineshop otto.de ist einer der größten in Deutschland. Der E-Commerce-Anteil am Gesamtumsatz von OTTO liegt bei über 90 Prozent.

otto.de hat circa:

  • ca. 2 Millionen Besuche pro Tag
  • bis zu 10 Bestellungen pro Sekunde
  • ca. 2,8 Millionen Artikel

otto.de, eine der größten E-Commerce Plattformen Europas, hat einen vertikalen Systemschnitt mit fachlicher Abgrenzung.

Dazu bauen wir Self Contained Systems, die durch unsere CD-Pipeline kontinuierlich live deployed werden. Wir tragen die Verantwortung für unser Teilprodukt – fachlich, technisch und auch für den Betrieb in der AWS. Technische Entscheidungen werden von uns und nicht durch Manager getroffen. Ebenso gestalten wir die Art unserer Zusammenarbeit  selbst und finden gemeinsam neue Wege.

Wir implementieren Microservices für otto.de, eine der größten E-Commerce Plattformen Europas, die sich im schnelllebigen E-Commerce Markt kontinuierlich verändert und weiterentwickelt.

Wir leben Agilität. Dies bedeutet sowohl iterativ Lösungen zu entwickeln als auch den kulturellen Wandel zu fördern mit dem Ziel, schnell und flexibel auf veränderte Marktbedingungen zu reagieren. Selbstorganisierende und cross-funktionale Teams sind bei uns ein nicht mehr wegzudenkender Standard.

„We build it, we run it“ – Wir begleiten den Produktentwicklungsprozess von der Discovery bis zum Live-Monitoring. So arbeiten wir direkt mit den Anforderern zusammen und haben keine Angst vor Deployment Pipelines und Pairprogramming.

Otto.de ist unsere wichtigste Einkaufsstätte und besteht zu großen Teilen aus Software. Für Onlinehändler sind deshalb Agilität und Gestaltungsfreiheit überlebenswichtig. Dazu braucht es eine besondere Wandlungskompetenz, die heute für uns mit Technologiekompetenz und neuen Arbeitsmethoden zwingend einhergeht.

In diesem Blog wollen wir, die Entwickler der Software für otto.de, einen Einblick in die Entwicklung, die Architektur sowie unsere konkreten Probleme und Erkenntnisse bieten.
Bei OTTO setzen wir beim Thema Softwareentwicklung weitgehend auf Open Source und Entwicklungsstandards wie Java, MongoDB, Spring MVC oder Varnish.

Besonders stolz sind wir darauf, dass wir einige kleine Werkzeuge im Rahmen unserer Entwicklungsarbeit in die Open Source Community zurück geben konnten (https://github.com/otto-de).