Auf unserem letzten Barcamp habe ich eine halbstündige Session „Pair-Programming for Non-Developers“ gehalten.

Warum das, …also, warum „for Non-Developers“?

Wir setzen hier bei Otto Pair Programming in der Softwareentwicklung ein und ich werde immer mal wieder gefragt warum wir das tun – vor allem auch von Nicht-Entwicklern. Deswegen habe ich mir eine Session überlegt, in der ich Pair Programming für Menschen fühlbar und erlebbar mache, die nicht aus der Softwareentwicklung stammen.